Blog



Support-Flatrate für eforia

Es ist soweit. Meine Elternzeit ist vorüber. Kurz und knapp: Ich bin jetzt wieder voll da, genauso wie eforia. Meinen Schätzungen zufolge dürften mittlerweile eine deutlich 4-stellige Anzahl Internetseiten in Deutschland mit eforia "laufen". Mir ist eine Agentur bekannt, die alleine 120 Kunden mit ewm betreut.

Support

Ich werde zwar öfter gelobt, wie schnell im Forum geantwortet wird, aber manche Dinge ließen sich direkt in wenigen Minuten erledigen, und im Forum ist nach 2 Tagen Ping-Pong das Problem immer noch nicht eingekreist.

Hier habe ich nach einer Lösung gesucht, wie eine solche Unterstützung für Anwender aussehen kann. Herausgekommen ist die eforia Support-Flatrate. Für einen geringen monatlichen Festpreis (49,99 EUR zzgl. MwSt.) stehe ich zur Verfügung und erledige Probleme direkt. Der Umfang ist so bemessen, dass es im Normalfall reichen sollte um Systeme zuverlässig zu betreuen. Sollte das doch nicht der Fall sein, werden zusätzliche Zeiten zu einem sehr fairen Satz abgerechnet.

Mein Angebot ist gerade für Agenturen sehr interessant, die selbst mehrere Kunden mit eforia Installationen betreuen. Aber natürlich auch für Firmen, die einen gewissen Mindestanspruch an ihre Website haben.

Für Details zur eforia-Support-Flatrate klicken Sie bitte hier.

PS: Ich biete auch generelle Beratung zu Internet-Themen und Suchmaschinenoptimierung. Dazu finden Sie alles auf meiner neuen Homepage: www.klier.net.

Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 02.03.2009 um 09:00 Uhr. Noch kein Kommentar.

Kommentare im Blog

Nur ein kurzer Hinweis: Ab sofort sind wieder Kommentare im Blog möglich. Allerdings nur bis zu 30 Tage nach dem Einstellen des Artikels. Ich hoffe damit den Großteil des Spams vermeiden zu können.

Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 02.10.2008 um 13:24 Uhr. Noch kein Kommentar.

Lebenszeichen

Im Moment ist es sehr ruhig hier, was? Aber hinter den Kulissen passiert eine Menge. Der Newsletter ist komplett überarbeitet, overview um ein vielfaches beschleunigt, die Verarbeitung der Prioritäten bei den eforia Tags ist neu organisiert und eine Reihe neuer Tags gibt es auch. Dazu noch zahlreiches anderes und einige Punkte an denen ich noch arbeite.

Im Grunde alles Sachen, die ich selber privat gerade so brauche. Beispielsweise einen Zeichenzähler im Editor. Damit man weiß, ob der Text bei der VG Wort gemeldet werden kann. Oder eine schöne Tag-Cloud, um die Navigation bei einem Blog mit vielen Einträgen zu verbessern.

Im Moment "bastle" ich noch an einem Cache. Wenn ein Blog mit Trackback-Spam zugemüllt wird, ist jede Entlastung notwendig. Also stay tuned...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 18.08.2008 um 14:51 Uhr. Noch kein Kommentar.

Benutzerverwaltung - wer nutzt sie?

Eine Frage an die Nutzer von ewm:
ewm verwendet als Basis das eforia Framework und zur Benutzer- und Sessionverwaltung das Tool Userman. Dieser verwaltet die Benutzer eben nicht flach, sondern in einer Hierarchie Firma - Abteilung - Gruppe - Benutzer. Das ist allerdings wohl für die meisten Anwendungsfälle völlig übertrieben. Derzeit sind wir intern am diskutieren, ob die Hierarchie nicht entfallen sollte, was die Benutzerverwaltung deutlich beschleunigen würde. Historisch bedingt kann man nämlich zusätzlich über INI-Dateien global und für einzelne Tabellen Rechte vergeben. Der Userman bricht diese dann immer auf den einzelnen Benutzer runter. Das wird zwar nur bei Änderungen der entsprechenden INI-Dateien und Tabellen gemacht und gecacht, aber wir benutzen diese Fähigkeiten in aktuellen Projekten nicht mehr. Auch in unseren ewms arbeite ich maximal mit der Ebene Gruppe.

Daher die Frage:
Nutzt jemand aktiv die komplette Hierarchie und kommt nicht ohne diese aus?

Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 13.02.2008 um 09:56 Uhr. 2 Kommentare.

Fröhliche Weihnachten

eforia und das Team der tdb wünscht Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches, gesundes, glückliches neues Jahr.


Oder wie wir Programmierer das ausdrücken:
<ul style=”bullet-type:wishes;”> <li style=”background:besinnlich;”>Weihnachten</li> <li style=”border:gut;”>Rutsch</li> <li style=”erfolg:true;wellness:gesundheit;glück:100%;”>Neues Jahr</li> </ul>

Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 21.12.2007 um 13:29 Uhr. Noch kein Kommentar.

Blogroll Teil 2

Und weiter geht's mit Teil 2 der Blogroll:


Online Marketing News

  • Internetmarketing-News
    Wenn ein SEO wissen will, ob etwas wichtiges im Internet passiert ist, dann schaut er zu Jojo. Der Blog gehört zum Pflichtprogramm für jeden, der sich für Online Marketing interessiert.

SEO

  • Sistrix [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
    Johannes bietet nicht nur ein kostenloses EBook Suchmaschinenoptimierung für Einsteiger [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar], seine umfangreichen Analysen der Google SERPs [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]machen Ihn zu einem der bekannten "Player" der SEO-Szene.

  • S-O-S SEO Blog [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
    Gerald, ebenfalls ein bekanntes "Gesicht" der SEO-Szene. Man konnte ihn auch bereits bei seoFM hören [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

  • Themenrelevant [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
    Seit Fabian mir einen Backlink [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] spendiert hat, mag ich sein Blog noch mehr. 8-)

Affiliate

  • Affiliate Marketing Blog -> Affiliate Boy
    Markus schreibt über Neuigkeiten aus der Affiliate-Welt.

  • News von 100partnerprogramme.de [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
    Karsten ist einer der Vorreiter der deutschen Affiliate-Szene. Sein Affiliate Stammtisch [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] ist jedesmal ein absolutes Highlight.

SEM

  • Inside SEM
    Lennart gibt Tipps rund um SEM und dessen bekanntesten Vertreter Google AdWords.

Analyse


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 18.07.2007 um 12:21 Uhr. Noch kein Kommentar.

Blogroll Teil 1

Seit heute habe ich auch eine Blogroll. Es war garnicht so leicht, aus den knapp 150 Feeds, die ich so verfolge ein paar auszuwählen. Warum ich mich nun für diese entschieden habe, will ich hier darstellen. Um nicht zu lang zu werden habe ich den Artikel in zwei Teile zerlegt. Also los:

Webdesign, Programmierung, digitales Publizieren

  • Dr. Web Weblog [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
    Dr. Web ist die deutschsprachige Resource für Webworker. Da gehört das Blog natürlich zum Pflichtprogramm. Ich bin auch stolz, dass ich selbst schon Artikel [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] für Dr. Web zusteuern durfte.

  • Gefangen im Netz [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
    Der Podcast von Florian setzt sich mit verschiedenen Themen für Webmacher auseinander. Dabei geht es auch mal recht technisch zu. Für mich ein Grund mehr, diesen Podcast zu empfehlen. Und empfohlen habe ich diesen Podcast tatsächlich schon öfter auch Kollegen. Z. B. das Thema Spambekämpfung mit Captchas [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar], wenn mal wieder die Spammer über Wikihost oder tdbengine.org hergefallen sind.

  • Upload Magazin
    Bei Jan dreht sich alles um das Thema digitales Publizieren. Das Upload Magazin selbst ist dabei Blog, Podcast und PDF-Magazin. Derzeit läuft ein Schreibprojekt für Blog-Anfänger bei ihm, wie passend für mich. 8-)

  • Website Boosting
    Das Blog zum Buch. Hier erfährt man viel wissenswertes rund um Webseitengestaltung, Suchmaschinenoptimierung, Usability und mehr. Unbedingt abonnieren.

Rechtliches

  • Law Podcasting
    Dr. Bahr berichtet regelmäßig über verschiedene Themen rund ums Internetrecht. Leider gibt es auch viele Folgen, die sich mit Glücksspielrecht befassen. Das dürfte SEOs und Affiliates interessieren, die solche Themen bewerben, ich finde es nicht so prickelnd. Dennoch lohnt sich ein reinhören, die Podcasts sind enorm professionell gemacht. Es gibt sogar ein SciFi-Hörspiel, bei dem man nebenbei Rechtsgrundlagen vermittelt bekommt.

Was ist los im Internet / Allgemein

  • Basic Thinking
    Überblogger Robert kommt auch mal auf 20 Artikel pro Tag. Dass muss man nicht alles lesen, aber es lohnt sich, sein Blog zu verfolgen. Robert interessiert sich für neue Trends im Internet und testet die auch gerne. Dazu kommen Umfragen rund um die Blogosphäre und vieles mehr.

  • Trackback
    Jeden Samstag auf Radio Fritz wird die Show Trackback gesendet. Kurze Zeit danach ist sie auch als Podcast zu haben, bereinigt von Musik, die nicht unter freier Lizenz zu haben ist. Durch den Radio-Ursprung verlangt die Show nicht so viel Aufmerksamkeit und man kann es wunderbar im Hintergrund hören.

Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 17.07.2007 um 11:51 Uhr. Noch kein Kommentar.

Kommentarfunktion

Puhhh, das war jetzt doch ein Stück Arbeit. Aber dafür funkioniert die Kommentarfunktion jetzt besser.

Es gab Probleme mit dem Captcha, weil auf der statischen Seite keine Session vergeben wird. Nun vergibt das Captcha selbst eine. Das funktioniert allerdings nur mit einem temporären Cookie. Naja, was heißt nur, es sollte eigentlich keinen Browser geben, der das nicht unterstützt. 8-)

Außerdem wird jetzt die statische Seite nach jedem Kommentar direkt frisch geschrieben. Jetzt kann man natürlich fragen, wieso ich den soviel Wert darauf lege, alles über statische Seiten abzuwickeln. Nunja, so oft ändern sich Blog-Artikel auch nicht, dass nicht statische Seiten dafür reichen. Die Vorteile sind aber nicht zu verachten. Dazu gehört die gute Suchmaschinenlesbarkeit aber auch die Performance. Das Web ist nunmal ursprünglich für statische Seiten ausgelegt. Nur da können alle Proxies und Caches sich voll ausleben. Bei anderen Blog-Systemen kann es mal schnell zu einem Problem werden, wenn unverhofft viele Zugriffe erfolgen. Ich hoffe mal, dass es dieses Problem bei eforia nicht geben wird.

Ich freue mich auch riesig über den ersten Kommentar von Andy [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]. Trotz meiner Warnung, dass ich gerade an der Funktion programmiere. 8-)

Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 16.07.2007 um 20:12 Uhr. 2 Kommentare.

Eröffnung

Hallo und willkommen im neuen eforia web manager Blog.
 
Hier werde ich in Zukunft von interessanten Dingen rund um ewm zu berichten. Dazu gehören Neuigkeiten oder auch allgemeine Tipps und Tricks. Das muss sich nicht immer nur auf eforia beziehen, sondern kann auch allgemeine Dinge rund um HTML, Javascript, Internet, Webdesign, Suchmaschinenoptimierung, usw. betreffen.
 
Schauen wir halt mal, wie es so läuft. 8-)
Selbstverständlich bin ich offen für Anregungen und freue mich über Kommentare.

Wer ist ich?
Mein Name ist Horst Klier. Ich bin der geistige Vater von eforia  Wer mehr wissen will, kann gerne hier gucken [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar].

Technisch umgesetzt ist dieses Blog natürlich ebenfalls mit eforia web manager. Ein paar kleine Module und sonstige Erweiterungen aus der kommenden 5er Version machen es möglich. Na gut, zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht alles rund und vor allem beta. Aber im Laufe der Zeit muss es ja werden... 8-)
Falls jemand Probleme bemerkt, auch und gerade beim senden von Trackbacks an dieses Blog, bitte bei mir melden.

Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 13.07.2007 um 14:37 Uhr. 2 Kommentare.
Zeige 1 - 9 von 9


Hier bloggt Horst Klier mit und über eforia web manager und was dazugehört (HTML, Javascript, Internet, Webdesign, Such- maschinenoptimierung, usw.).

>> Zur Blog Startseite

RSS-Feed
abonnieren


Übersicht über alle Beiträge



eforia® ist ein eingetragenes Markenzeichen.
Alle anderen Marken und Markenzeichen gehören Ihren jeweiligen Besitzern.
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 10.07.2020 / 12:48:26
Suche  
Login / Userdaten
Impressum/Datenschutz