<< Release Candidate 2 >> Tree ersetzt Menu

eforia web manager Blog

eforia web manager 5 Release Candidate 1


Endlich ist es soweit. Der Release Candidate 1 für ewm5 ist da. Unter Support/Betaversionen findet sich ein ZIP, das die komplette Ordnerstruktur enthält. Auf Webspace mit tdbengine muss es einfach entpackt werden. Es steht sofort ein benutzbares System zur Verfügung. Auf der Startseite steht, was zur Einrichtung weiter zu tun ist.

Gedacht ist das erstmal für diejenigen, die eforia schon kennen. D.h. man muss wissen, wie man die tdbengine zum Laufen bringt und den Scheduler einrichtet. Das war es dann aber schon. Das System ist sofort nutzbar und schon einige Dinge eingerichtet. Dazu zählt ein Blog, Login für einen Internen Bereich, Bildergalerie, Newsletter, usw..

Ich glaube mal, so ein Ausgangsstand dürfte etlichen Agenturen das Leben deutlich erleichtern. Über Feedback freue ich mich sehr.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 25.05.2010 um 10:35 Uhr. Tags: ewm5  beta  rc   | Permalink | Trackback URI
Ähnliche Beiträge:

Bisher 7 Kommentare:
volker schulte sagte am 25.05.2010 um 11:44 Uhr:
horst, vielen dank. du hast meine wünsche erhört....

Horst sagte am 25.05.2010 um 11:48 Uhr:
Gerne. 8-)

Hast Du weitere Vorschläge, was in eine Grundinstallation sollte?

Ich war schon kurz davor das interne Nachrichtensystem für angemeldete Nutzer mit rein zu nehmen, habe mich dann aber doch gebremst. Sonst wird es ganz schnell eine komplette Community, was für die meisten Zwecke einfach zu viel ist.

volker schulte sagte am 25.05.2010 um 12:32 Uhr:
muss ich mir erst noch genau ansehen. mal sehen, ob das auch mit allen tdbengine-versionen läuft, weil vorkompiliert.

volker schulte sagte am 25.05.2010 um 14:25 Uhr:
hallo horst,
wie wäre es, wenn du ein tool zum erfassen von bugs einrichtest (bug-a-boo???:-) )? das forum passt da irgendwie nicht. Installation ging superschnell. entpacken und ein "chown", das wars.
zwei dinge, die mir aufgefallen sind:

das tag "{systemurl}" hat kein "/" am ende, das Standardtemplate läuft deshalb nicht ohne eine entsprechende Änderung.
das tag "{link="url:full;type:static;"}" liefert bei mir z.b. "http://android.vshm.deindex.html", da fehlt also ebenfalls ein backslash. ist das ggf. bei deinem server anders?

Horst sagte am 25.05.2010 um 14:47 Uhr:
Der Bugtracker, den es mal gab, wurde einfach nicht genutzt.
Danke für den Hinweis, bei mir hat er überall ein "/" am Ende. Ich habe die Routine nochmal überarbeitet, dass es auch garantiert dort ist.
Temporär einfach in eforia.ini ergänzen. Ein Update stelle ich erst ab, wenn etwas mehr zusammen gekommen ist. In tree.prg gab es noch eine Kleinigkeit, die ich behoben habe, aber die wird vermutlich nie jemand bemerken.

Entsteht da eine Android-Seite? 8-)
Ich habe mittlerweile auch ein HTC Desire, aber viel zu wenig Zeit um damit mehr zu machen...

volker schulte sagte am 25.05.2010 um 15:02 Uhr:
ja, da entsteht eine android-seite mit näheren erklärungen zu meinen android-programmen. der platz beim android-market und den anderen plattformen ist mir da zu wenig. falls du noch eine zündende idee für android-software hast.....

volker schulte sagte am 27.05.2010 um 21:13 Uhr:
die neue Version gefällt mir gut. die erste webseite damit ist online.fehler bisher nur kleinigkeiten (systemulr statt systemurl usw). erst mal standardlayout verwendet, aber sohnemann will schon "aufhübschen" :-) Immer diese Jungerwachsenen...
Horst, du bist auf einem guten Weg!Vielen Dank!

Der Beitrag ist älter als 30 Tage. Keine Kommentare mehr möglich.


Hier bloggt Horst Klier mit und über eforia web manager und was dazugehört (HTML, Javascript, Internet, Webdesign, Such- maschinenoptimierung, usw.).

>> Zur Blog Startseite

RSS-Feed
abonnieren


Übersicht über alle Beiträge



eforia® ist ein eingetragenes Markenzeichen der tdb Software Service GmbH.
Alle anderen Marken und Markenzeichen gehören Ihren jeweiligen Besitzern.
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 20.09.2018 / 00:00:18
Suche  
Impressum