<< Neues Forum >> Ajax-Anwendungen und Google

eforia web manager Blog

Update mit Forum


Es gibt ein Update für die Betaversion. Neben vielen Kleinigkeiten ist auch das Forum dabei. Das bewährt sich seit 2 Monaten bereits beim Schlaupferd, nun möchte ich es etwas breiter testen, bevor es in die offizielle Version kommt. Darum wird auch das Forum von eforia.de in Kürze umgestellt. Allerdings will ich die alten Einträge importieren, was etwas dauern wird, weil das bisherige Forum ein Forum mit Baumstruktur war. Das neue Forum ist eigentlich keines, sondern ein Board mit flacher Struktur. Aber den Unterschied hat schon vor 15 Jahren keiner verstanden und Boards sind der de-facto Standard für Foren.

Für das Forum wurde auch die Benutzerverwaltung leicht verändert. Ein Userbild und die Forumsignatur gehören nun zum Standard. Daneben gibt es viele kleinere Änderungen. Beispielsweise kann der Mailman nun warten, bevor er Mails aus dem scheduled-Verzeichnis bearbeitet. Damit kann man z.B. Sonntag Abend einen Newsletter vorbereiten, der dann pünktlich Montag Morgen verschickt wird.

PS: Mir ist klar, dass ohne Dokumentation und Vorlagen das Forum nicht nutzbar ist. Aber ich will erst noch die Standard-Vorlagen auf Tauglichkeit testen. Wer dringend selbst das Forum nutzen möchte, wird dabei aber gerne von mir unterstützt.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 17.02.2011 um 10:31 Uhr. Tags: update  ewm5  beta  board  mailman   | Permalink | Trackback URI
Ähnliche Beiträge:

Noch kein Kommentar. Sei der Erste:
Der Beitrag ist älter als 30 Tage. Keine Kommentare mehr möglich.


Hier bloggt Horst Klier mit und über eforia web manager und was dazugehört (HTML, Javascript, Internet, Webdesign, Such- maschinenoptimierung, usw.).

>> Zur Blog Startseite

RSS-Feed
abonnieren


Übersicht über alle Beiträge



eforia® ist ein eingetragenes Markenzeichen der tdb Software Service GmbH.
Alle anderen Marken und Markenzeichen gehören Ihren jeweiligen Besitzern.
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 01.11.2014 / 00:02:06
Suche  
Impressum