<< Tipp: CMS-Umzug >> Execprog

eforia web manager Blog

Update


Ich habe wieder mal ein kleines Update abgestellt. Diesmal ist das schon angesprochene execprog dabei. Außerdem kann comments nun die letzten Kommentare anzeigen. Dazu einfach {execmacro="comments" param="last=5"} um die letzten 5 Kommentare auszugeben. Benutzt wird dazu eine Vorlage
comment/last-comment
<li><span class="small"><a href="{link="lfd:{PageLfd}"}#message{lfd}" class="small">{Name}</a>
bei <a href="{link="lfd:{PageLfd}"}" class="small">{PageTitle}</a>
({SDate} {STime} Uhr)</small></li>

Der Rest der Neuerungen sind eher Kleinigkeiten. Man kann nun z.B. angeben, dass statische Seiten nicht überschrieben werden, wenn sich nichts ändern würde. Dazu gibt man in cms.ini in SYSTEM
keepoldstatic=90
an. Der Sinn ist schlicht, dass der Webserver das Dateidatum schließlich auch überträgt. Der Wert gibt die Zeit in Tagen an, nach der die Seite auf jeden Fall wieder überschrieben wird. Was das soll, können vermutlich nur SEOs halbwegs verstehen.

Ebenso kann nun ein Timeout für cms_rsp angegeben werden. Der Default-Wert sind 30 Sekunden, das ist auch, wie sich cms_rsp bisher Verhalten hat. Der Grund sind schlicht Provider wie 1&1, bei denen ein Script nur begrenzt laufen darf. Wenn man eine Website mit 1000 einzelnen Seiten hat, die alle um 00:00 Uhr aufgefrischt werden sollen, reicht das schlicht nicht. Deswegen bricht cms_rsp nach Ablauf des Timeouts ab und macht beim nächsten Aufruf weiter.
Der Wert wird ebenfalls in cms.ini in SYSTEM angegeben:
refreshtimeout=150

Feedpeek kann nun auch den content und die description von Feeds ausgeben.

Die anderen Neuerungen sind nicht weiter der Rede wert. 8-)





Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 01.12.2008 um 11:02 Uhr. Tags: ewm5  beta  feedpeek  cms_rsp   | Permalink | Trackback URI
Ähnliche Beiträge:

Bisher 2 Kommentare:
Caddo sagte am 02.12.2008 um 12:36 Uhr:
Super mit dem Timeout. Probleme habe ich mit dem last-comment. Sicher das das so hin haut? Wenn ich das so einbaue, habe ich keine Kommentare mehr.

Horst sagte am 02.12.2008 um 13:03 Uhr:
Wie? Keine Kommentare mehr? Kann man sich das wo ansehen?
Ich benutze es genauso wie oben beschrieben im "Blog ohne Diät".

Der Beitrag ist älter als 30 Tage. Keine Kommentare mehr möglich.


Hier bloggt Horst Klier mit und über eforia web manager und was dazugehört (HTML, Javascript, Internet, Webdesign, Such- maschinenoptimierung, usw.).

>> Zur Blog Startseite

RSS-Feed
abonnieren


Übersicht über alle Beiträge



eforia® ist ein eingetragenes Markenzeichen der tdb Software Service GmbH.
Alle anderen Marken und Markenzeichen gehören Ihren jeweiligen Besitzern.
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 21.05.2022 / 00:00:09
Suche  
Impressum