<< Neue Medien >> Bloggen mit ewm - Trackback senden

eforia web manager Blog

Bloggen mit ewm - Abschluss


Zum Schluss noch ein paar Tipps zum richtigen Umgang mit ewm zum bloggen.

Wenn ein neuer Artikel veröffentlicht wird, soll dieser ja auch auf der Blog-Startseite erscheinen. Doch diese ist statisch angelegt und weis ja erstmal nichts von dem neuen Artikel. Ebenso wird der bisherige erste Artikel zum zweiten und müsste dann einen Link zum ersten bekommen. Um das zu lösen kann man entweder die Einstellungen der statischen Seiten so wählen, dass diese alle paar Minuten (15 sollten reichen) aufgefrischt werden, oder man stößt den Vorgang über die Funktion in Tools an. Das mache ich im Moment so. Später soll das mal besser gelöst werden. Ich bin noch am überlegen wie das am besten zu machen ist. Ich denke da an eine Art Makros, die man hinterlegen kann.

Bei neuen Kommentaren gibt es das Problem übrigens nicht. Das Comments-Modul frischt die jeweilige Seite automatisch auf. Lediglich wenn ein Kommentar über die Administrations-Oberfläche manuell geändert wird, muss die entsprechende Seite auch wieder regeneriert werden.

Für allgemeine Tipps kann ich das Schreibprojekt Blogtipps für Einsteiger von Jan im Upload-Magazin empfehlen.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 25.07.2007 um 15:17 Uhr. Tags: ewm5  beta  blog   | Permalink | Trackback URI
Ähnliche Beiträge:

Noch kein Kommentar. Sei der Erste:
Der Beitrag ist älter als 30 Tage. Keine Kommentare mehr möglich.


Hier bloggt Horst Klier mit und über eforia web manager und was dazugehört (HTML, Javascript, Internet, Webdesign, Such- maschinenoptimierung, usw.).

>> Zur Blog Startseite

RSS-Feed
abonnieren


Übersicht über alle Beiträge



eforia® ist ein eingetragenes Markenzeichen der tdb Software Service GmbH.
Alle anderen Marken und Markenzeichen gehören Ihren jeweiligen Besitzern.
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 27.09.2020 / 03:21:03
Suche  
Impressum