<< Dateien hochladen und versenden >> Bloggen mit ewm - Overview

eforia web manager Blog

Bloggen mit ewm - RSS


Machen wir mit dem nächsten Blog-Modul weiter: RSS

rss.prg wird direkt in custprg aufgerufen. Als Ergebnis wird ein RSS 2.0-Feed zurück gegeben, der die neuesten Artikel des Blogs enthält. Genau genommen gibt das Modul nur das zurück, was in der Vorlage steht. Es muss also nicht unbedingt RSS 2.0 sein, wobei ich das bevorzugen würde.

Also einfach http://[www.domain.de]/custprg/rss.prg aufrufen und fertig? Nicht ganz. Zuerst mal muss das rss.prg wissen, was ausgegeben werden soll. Das kann man mit Parametern mitgeben:
pos: Die Seite, von der die Unterpunkte per Feed ausgegeben werden.
num: Anzahl zurückgegebener Einträge
area: first oder last - Die ersten oder letzten Einträge
tags: Nur Artikel mit diesen Tags werden gewählt
template: Abweichender Name der Standardvorlage

Die Parameter können direkt übergeben werden. Wobei es jedoch schon etwas nervig ist, diese immer mitzugeben. Deshalb lassen sich in rss.ini Defaultwerte angeben. Die sieht dann z. B. so aus:
[default]
pos=/Blog
num=10
area=first

D. h. also, dass die ersten (area=first) 10 (num=10) Unterpunkte von /Blog (pos=/Blog) ausgegeben werden. Man kann dann auch einzelne Parameter überschreiben und so z. B. mit
...custprg/rss.prg
...custprg/rss.prg?tags=ewm
...custprg/rss.prg?tags=podcast
verschiedene Feeds anbieten.


Die Vorlagen
RSS benötigt 2 Vorlagen. Einmal das Rohgerüst rss/feed und dann die eigentlichen Einträge rss/item.

rss/feed
<?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1" ?>
<rss version="2.0">
   <channel>
      <title>eforia web manager Blog</title>
      <link>http://www.eforia.de/blog</link>
      <description>eforia web manager: Praxiseinsatz, Tipps und Tricks, Suchmaschinenoptimierung,  und vieles mehr.</description>
      <language>de-de</language>
      <pubDate>{pubdatemax}</pubDate>
      <lastBuildDate>{pubdatemax}</lastBuildDate>
      <docs>http://www.eforia.de</docs>
      <generator>eforia RSS Generator</generator>
      <managingEditor>horst.klier@tdb.de</managingEditor>
      <webMaster>horst.klier@tdb.de</webMaster>
      {items}
   </channel>
</rss>

Das ist also der Feed-Kopf. An Stelle von {items} werden dann die einzelnen Artikel eingefügt. Einziger sonstiger Platzhalter ist {pubdatemax}. Das ist das Datum des neuesten Item, der ausgegeben wird. Das Datum wird im RFC-konformen Format eingefügt.

rss/item
<item>
   <title><![CDATA[{title}]]></title>
   <description><![CDATA[{main}]]></description>
   <link><![CDATA[{link="url:full;type:static;"}]]></link>
   <pubDate>{pubdate}</pubDate>
   <guid isPermaLink="true">{link="url:full;type:static;"}</guid>
</item>

Als Platzhalter sind alle eforia-Tags erlaubt. Im Beispiel ist das {main}, {title} und {link}. Der Platzhalter {pubdate} wird mit dem Datum und Uhrzeit des Artikels gefüllt, die Angabe erfolgt dabei RFC-Konform. Daher auch ein extra Platzhalter, weil das per eforia-Standard-Tags noch etwas schwierig ist.
Die Parameter url und type bei {link...} sind übrigens auch neu in ewm5. Diese sorgen dafür, dass die URL komplett mit Domain und auf jeden Fall die statische Variante angegeben wird.

So, fehlt nur noch das Mini-Modul Navigation und das "Monster" Comments. Doch dazu morgen mehr.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 23.07.2007 um 18:48 Uhr. Tags: ewm5  beta  blog   | Permalink | Trackback URI
Ähnliche Beiträge:

Noch kein Kommentar. Sei der Erste:
Der Beitrag ist älter als 30 Tage. Keine Kommentare mehr möglich.


Hier bloggt Horst Klier mit und über eforia web manager und was dazugehört (HTML, Javascript, Internet, Webdesign, Such- maschinenoptimierung, usw.).

>> Zur Blog Startseite

RSS-Feed
abonnieren


Übersicht über alle Beiträge



eforia® ist ein eingetragenes Markenzeichen der tdb Software Service GmbH.
Alle anderen Marken und Markenzeichen gehören Ihren jeweiligen Besitzern.
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 11.12.2018 / 10:36:01
Suche  
Impressum