<< Bloggen mit ewm - RSS >> Blog-Erweiterung für ewm5

eforia web manager Blog

Bloggen mit ewm - Overview


Heute habe ich ein kleines Update für das Modul overview abgestellt. Man kann jetzt die Quellseite angeben, von der Unterpunkte angezeigt werden.

Hä? Was? Nix verstehen?

Ja klar, bisher fehlt ja jegliche Doku, was das Modul überhaupt macht. Also....

Overview stellt die Unterpunkte der aktuellen Seite in einer Liste da. Genauer gesagt, hängt die Ansicht von der Vorlage ab. Als Beispiel dient gleich mal dieses Blog. Auf der Startseite des Bloges werden die letzten 10 Artikel dargestellt. Von jedem Artikel die Überschrift, der komplette Text und eine kleine Statuszeile. Sollten es mehr als 10 Artikel sein, kann man weiterblättern. Eben dazu dient das Modul Overview.

Man bindet es mit
{execmacro="overview" param="name=blog;step=10;"}
ein. Wobei der Name den Namen der Vorlage angibt. Hier also overview/blog.
Step gibt die Anzahl der Datensätze an, die gleichzeitig angezeigt werden.
Ansonsten gibt es noch tags, das gibt an, dass nur Artikel angezeigt werden, die das (oder die) ensprechende(n) Tags angegeben haben.
Wie oben erwähnt gibt es ganz neu auch noch source. Will man z. B. auf der Startseite die ersten 3 Artikel des Blogs einblenden, die das Tag "top" besitzen, so macht man das mit:
{execmacro="overview" param="name=blog;source=/Blog;step=3;tags=top;"}

Die Vorlage kann dann Beispielsweise so aussehen:
{block}
<br />
<a href="{link="pos:{position}"}" style="text-decoration:none;"><span class="subline" style="font-size:150%;">{title}</span></a><br /><br />
{main}
<hr width="100%" size="1" color="#FABF84">
<span class="small">Dieser Artikel wurde veröffentlicht am {date} um {time} Uhr.
{[0]if="{[1]execmacro="comments" param="info={position}"}=0"}Noch kein Kommentar{elsif="{[1]execmacro="comments" param="info={position}"}=1"}Ein Kommentar{else}{execmacro="comments" param="info={position}"} Kommentare{end}.
</span>
<hr width="100%" size="1" color="#FABF84">
{/block}

Zeige {firstitem} - {lastitem} von {totalitems}<br />

<table><tr>
<td>{first}<a href="{firstlink}">Anfang</a>{/first}{first_nn}{/first_nn}</td>
<td>{prev}<a href="{prevlink}">Zurück</a>{/prev}{prev_nn}{/prev_nn}</td>
<td>{next}<a href="{nextlink}">Vorwärts</a>{/next}{next_nn}{/next_nn}</td>
<td>{last}<a href="{lastlink}">Ende</a>{/last}{last_nn}{/last_nn}</td>
</tr></table>

Wie man sieht ist unten ein Block zum Blättern, der bei Bedarf Links anbietet.
 Was zwischen {block} und {/block} steht, wird für jeden Artikel wiederholt. Dabei können alle gewohnten eforia Tags benutzt werden. So auch {main} und {title} im Beispiel. Die Vorlage oben ist exakt die, die ich auch in diesem Blog verwende. Die Statusleiste greift auf das Comment-Modul zu um die Anzahl der Kommentare anzuzeigen. Die Zahlen in eckigen Klammern innerhalb der eforia Tags geben die Priorität an, mit der diese ersetzt werden. Das ist eine neue Funktion, zu der ich später noch mehr schreiben werden.

Overview gibt übrigens alle Datensätze aus, die Aktiv geschaltet sind. Ob "In Menu" aktiviert ist oder nicht, spielt keine Rolle. Hier wird ja kein Menü ausgegeben.

Ich glaube das reicht erstmal für diesen Beitrag. In Kürze geht es weiter mit den anderen ewm-Blog-Modulen.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 23.07.2007 um 16:26 Uhr. Tags: ewm5  beta  blog   | Permalink | Trackback URI
Ähnliche Beiträge:

Noch kein Kommentar. Sei der Erste:
Der Beitrag ist älter als 30 Tage. Keine Kommentare mehr möglich.


Hier bloggt Horst Klier mit und über eforia web manager und was dazugehört (HTML, Javascript, Internet, Webdesign, Such- maschinenoptimierung, usw.).

>> Zur Blog Startseite

RSS-Feed
abonnieren


Übersicht über alle Beiträge



eforia® ist ein eingetragenes Markenzeichen der tdb Software Service GmbH.
Alle anderen Marken und Markenzeichen gehören Ihren jeweiligen Besitzern.
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 11.12.2018 / 10:21:02
Suche  
Impressum