<< Handbücher und Schachteln zu verschenken >> Mehr Cache für ewm5

eforia web manager Blog

Update ewm5


Gerade habe ich mal wieder ein Update für den ewm5 abgestellt. Enthalten ist im Prinzip das, was ich hier im Blog schon angesprochen hatte. Der Cache hat sich bei meinen Testsystemen nun seit 2,5 Monaten bewährt. Außerdem ist eine neue Version des Captcha-Binaries für Linux dabei und eine neue Version des Baseman. Ich bin nämlich auf einen neuen Server umgezogen und dort läuft die neueste tdbengine, mit der die Vorversion Probleme hatte. Auch das Captcha verlangte nach der Installation einer Shared Library, was ich im abgewöhnt, indem ich diese einfach mit "rein" kompiliert habe (danke Sven, für den gcc-Bugfix).

Alles recht unspektakulär.

Übrigens: Weil ich immer wieder gefragt werde, wann die 5er offiziell wird. Es gibt in der tdbengine ein Problem, was mit bestimmten Web-Space Konfigurationen auftritt. Genau genommen ist das ein sehr tief liegendes Linux-Problem, aber es wirkt sich eben so aus, dass die tdbengine dann unter Umständen keine Dateien "sieht". Die Konfiguration ist selten, kommt aber vor. Für den ewm hat damals Serg eine Spezialversion gemacht, die das Problem einfach umschifft. Diese Funktionalität hat aber keinen Einzug in die normale Entwicklung gefunden. Die aktuelle tdbengine enthält den Fix also nicht, der 5er ewm benötigt aber diese. Lange Rede, kurzer Sinn: Sobald das Problem in der tdbengine gelöst ist, wird die 5er Version offiziell.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 12.02.2009 um 20:29 Uhr. Tags: ewm5  beta   | Permalink | Trackback URI
Ähnliche Beiträge:

Bisher 4 Kommentare:
Caddo sagte am 20.02.2009 um 22:39 Uhr:
Muss irgendetwas an den Vorlagen geändert werden? Die Captcha Funktion geht bei mir nicht mehr. E kommt keine Grafik (Code) mehr.

Caddo sagte am 20.02.2009 um 23:04 Uhr:
OK hab´s Captcha auf 755 gesetzt und schon funzt es.

Horst sagte am 21.02.2009 um 10:28 Uhr:
Komisch, dass man das extra wieder setzen muss. Das sollte eigentlich nicht notwendig sein.

Caddo sagte am 21.02.2009 um 14:53 Uhr:
Hmm, war auf jeden Fall nach dem Update auf 644.

Der Beitrag ist älter als 30 Tage. Keine Kommentare mehr möglich.


Hier bloggt Horst Klier mit und über eforia web manager und was dazugehört (HTML, Javascript, Internet, Webdesign, Such- maschinenoptimierung, usw.).

>> Zur Blog Startseite

RSS-Feed
abonnieren


Übersicht über alle Beiträge



eforia® ist ein eingetragenes Markenzeichen der tdb Software Service GmbH.
Alle anderen Marken und Markenzeichen gehören Ihren jeweiligen Besitzern.
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 26.02.2020 / 00:00:10
Suche  
Impressum